Mittwoch, 9. Dezember 2015

Zufällig fotografiert: Abgelegte Abgeordneten-Gehirne im Foyer, während einer TTIP-Veranstaltung.

Brezelberg. Eigentlich eine Alltäglichkeit. Dem Fotografen von Skurrilen.de war es dennoch diesen Schnappschuss wert: Parlamentarier-Hirne warten auf ihre Besitzer. Vermutlich wurden sie abgelegt, um die Veranstaltung der TTIP-Lobby ohne lästiges Gedankendrücken durchzustehen.

Ein Kontinent wird ausverkauft: TTIP & TISA. USA & Europa. Konzernrechte gehen vor.
Hauptstadt-Alltag: Hirne warten auf Volksvertreter.
Verständlich, dass es einzelne Abgeordnete beim Thema "Transatlantisches Freihandelsabkommen" zwickt. Schließlich sollen sie ihre vom Volk verliehene Macht und die der staatlichen Gerichte an internationale Schiedsstellen abtreten.

Wenn die Parlamentarier nachlesen dürften, was exakt verhandelt wird, könnte das Hirndrücken sogar unerträglich werden. Gut, dass Europa im allerkleinsten Kreis verschachert wird.

Foto (beschnitten): Pixabay; eingestellt von Prylarer | Text: rw

der skurrile Link-Tipp:
Verraten! Aber wie verkaufen? | zum Audio-Player oder ebenso gratis auf iTunes (dort Episode vom 24.04.2015)

Skurrilen.de wünscht: Skurrilen Tag!


Einfach anklicken und ab geht's zu den satirisch-komisch-schrägen Comics mit Elizabeth I. von England und Francis Drake, Weltumsegler & Freibeuter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen